Shortcuts
Bitte warten Sie, bis die Seite geladen ist.
Diozesanbibliothek Rottenburg . Default .
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Katalogdatenanzeige

Selbstermächtigung am Lebensende: eine religionswissenschaftliche Untersuchung alternativer Sterbebegleitung in der Schweiz

Selbstermächtigung am Lebensende: eine religionswissenschaftliche Untersuchung alternativer Sterbebegleitung in der Schweiz
Exemplarinformationen
Barcode Regalstandort Standorte Bandzählg. Alle Zweigstellen Status Fällig am Vorm.
ROT2$00116361 Bl 4280
Lesesaal Diözesanbibliothek   Diözesanbibliothek . Verfügbar .  
. Katalogdatensatz500221667 ItemInfo Datensatzanfang . Katalogdatensatz500221667 ItemInfo Seitenanfang .
Kataloginformation
Feldname Details
VerfasserIn / HerausgeberIn Zeugin, Barbara ˜[VerfasserIn]œ
Körperschaft Vandenhoeck & Ruprecht ˜[Verlag]œ
T I T E L Selbstermächtigung am Lebensende
Titelzusatz eine religionswissenschaftliche Untersuchung alternativer Sterbebegleitung in der Schweiz
Verlagsort $aGöttingen$bVandenhoeck & Ruprecht$c[2021]
Erscheinungsjahr 2021
Umfang 302 Seiten
Reihe Critical studies in religion, Religionswissenschaft
Band Band 15
ISBN ISBN 978-3-525-55458-6 Festeinband : EUR 60.00 (DE), EUR 62.00 (AT)
ISBN 3-525-55458-3
Kurzbeschreibung Immer mehr Menschen in der Schweiz praktizieren Yoga, glauben an eine Wiedergeburt und lassen sich komplementärmedizinisch behandeln. Barbara Zeugin untersucht, wie sich dieser religiöse Wandel auf die Begleitung am Lebensende auswirkt Insofern alternative Formen von Religion in der Schweiz zunehmen, ist es nicht erstaunlich, wenn in der Begleitung am Lebensende auch alternativ-religiöse Praktiken und alternative Heilverfahren sowie die entsprechenden Rationalisierungen immer mehr an Bedeutung gewinnen. Die Rekonstruktion einer solchen, als alternativ aufgefassten Sterbebegleitungspraxis führte die Religionswissenschaftlerin erstens in ein Hospiz für schwer Kranke und Sterbende und zweitens in ein anthroposophisch-medizinisches Spital, wo sie beobachtend und fragend den folgenden Fragen nachging: Welche alternativ-religiösen Handlungsformen und Rationalisierungen spielen in der Begleitung am Lebensende eine Rolle? Welche Bedeutung wird alternativen Heilpraktiken zugeschrieben? Wie sieht die konkrete Begleitungspraxis aus? Und worin besteht letztlich die Alternativität dieser Praxis resp. wie verhält sich diese zum Selbstanspruch der Palliative Care, die schwer Kranken und Sterbenden auch spirituell zu begleiten?
Signatur 32 A 273
Bl 4280
Kataloginformation500221667 Datensatzanfang . Kataloginformation500221667 Seitenanfang .
Vollanzeige Katalogdaten 

Auf diesem Bildschirm erhalten Sie Katalog- und Exemplarinformationen zum ausgewählten Titel.

Im Bereich Kataloginformation werden die bibliographischen Details angezeigt. Per Klick auf Hyperlink-Begriffe wie Schlagwörter, Autoren, Reihen, Körperschaften und Klassifikationen können Sie sich weitere Titel des gewählten Begriffes anzeigen lassen.

Der Bereich Exemplarinformationen enthält zum einen Angaben über den Standort und die Verfügbarkeit der Exemplare. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, ausgeliehene Exemplare vorzumerken oder Exemplare aus dem Magazin zu bestellen.