Shortcuts
Bitte warten Sie, bis die Seite geladen ist.
Diozesanbibliothek Rottenburg . Default .
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Katalogdatenanzeige

¬Die¬ unheilige Diskriminierung: eine juristische Auslegeordnung für die Interessenabwägung zwischen Geschlechtergleichstellung und Religionsfreiheit beim Zugang zu religiösen Leitungsämtern

¬Die¬ unheilige Diskriminierung: eine juristische Auslegeordnung für die Interessenabwägung zwischen Geschlechtergleichstellung und Religionsfreiheit beim Zugang zu religiösen Leitungsämtern
Exemplarinformationen
Barcode Regalstandort Standorte Bandzählg. Alle Zweigstellen Status Fällig am Vorm.
ROT2$00101276 KS 3354
Magazin   Diözesanbibliothek . Verfügbar .  
. Katalogdatensatz500188728 ItemInfo Datensatzanfang . Katalogdatensatz500188728 ItemInfo Seitenanfang .
Kataloginformation
Feldname Details
VerfasserIn / HerausgeberIn Buser, Denise
T I T E L ¬Die¬ unheilige Diskriminierung
Titelzusatz eine juristische Auslegeordnung für die Interessenabwägung zwischen Geschlechtergleichstellung und Religionsfreiheit beim Zugang zu religiösen Leitungsämtern
Druckort Wien ; Zürich ; Berlin ; Münster [u.a.]
Verlag LIT
Erscheinungsjahr 2014
2014
Umfang II, 101 S. : Ill.
Reihe ReligionsRecht im Dialog
Band 16
ISBN ISBN 978-3-643-80165-4
Kurzbeschreibung In der römisch-katholischen Kirche schliesst eine kanonischrechtliche Norm das Frauenpriestertum aus. Islam und Judentum kennen keine vergleichbaren Rechtsbarrieren beim Zugang von Frauen zu religiösen Leitungsämtern, wohl aber gesellschaftliche Hindernisse. Solche Diskriminierungen verstoßen gegen nationales sowie Internationales Gleichstellungsrecht. In einer erstmals durchgeführten Güterabwägung zwischen Gleichstellung und Religionsfreiheit kommt die Autorin anhand von Modellfällen zum Ergebnis, dass das Gleichstellungsprinzip höher zu bewerten ist als die Berufung auf eine sehr lange Tradition der männlichen Amtsausübung. Die juristische Untersuchung wird durch Interviews mit einer katholischen Priesterin („contra legem"), einer Rabbinern und einer muslimischen Fatwa-Expertin abgerundet.
Signatur KS 3354
Kataloginformation500188728 Datensatzanfang . Kataloginformation500188728 Seitenanfang .
Vollanzeige Katalogdaten 

Auf diesem Bildschirm erhalten Sie Katalog- und Exemplarinformationen zum ausgewählten Titel.

Im Bereich Kataloginformation werden die bibliographischen Details angezeigt. Per Klick auf Hyperlink-Begriffe wie Schlagwörter, Autoren, Reihen, Körperschaften und Klassifikationen können Sie sich weitere Titel des gewählten Begriffes anzeigen lassen.

Der Bereich Exemplarinformationen enthält zum einen Angaben über den Standort und die Verfügbarkeit der Exemplare. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, ausgeliehene Exemplare vorzumerken oder Exemplare aus dem Magazin zu bestellen.